Achtung: Vom 28. Juni bis 8. August ist Sommertraining

Kung Fu wurde ursprünglich im 6. Jahrhundert n. Chr. in China entwickelt. Mönche des Shaolin-Klosters kombinierten meditative Bewegungsformen mit den typischen Attacken verschiedener Tiere wie Leopard, Tiger, Kranich, Schlange und dem mythischen Drachen. So schufen sie den ersten Kampfstil.

Im Laufe der Generationen verbreitete Kung Fu sich über das ganze Land. Auf Grund der geografischen und klimatischen Gegebenheiten sowie den gesellschaftlichen Bedingungen in den verschiedenen Epochen entwickelten sich bis heute ca. 400 Stile - und die Entwicklung geht weiter. Wun Hop Kuen Do ist eine davon.